Der Wasserfallrundweg in Ehrwald

Der Wasserfallrundweg in Ehrwald ist ein relativ kurzer, aber sehr schöner Rundweg in Talnähe. Ausgehend von der Talstation der Ehrwalder Almbahn führt der Weg entlang des Geißbaches Richtung Seebenwände und wieder retour zum Parkplatz. Ich gehe ihn meist gegen den Uhrzeigersinn, einfach deshalb, weil ich meist zum Klettersteig oder den Kletterrouten unterwegs bin und es so kürzer ist.

Ich liebe diesen Weg, weil der Wald, durch den er führt, mir immer ein Gefühl gibt, in einem Märchen zu sein. Äste hängen tief herunter, Zwielicht strahlt durch die Bäume, verfallene Stadl verstecken sich im Unterholz. Der Abstieg durch den lichten Wald führt über einen geschwungenen Weg und schließlich über eine schmale Brücke. Dann noch ein paar Meter dem ausgetrockneten Bachbett entlang, um endlich den Gaißbach zu erreichen und ihm folgend in leichtem Auf und Ab zurück zu wandern.

Hoppla, wo war beim letzten Mal das „Auf und Ab“?

Kurz nachdem man den Gaißbach erreicht, öffnet sich der Wald und macht die Sicht auf einen zweieinhalb Meter breiten Fahrweg. Pfiati Gott!

Da hat’s mich erst mal umgehauen. Das schöne Gefühl der Frühmorgenwanderung vorbei. Stumpfes Latschen über einen planierten Weg. Minutenlang. (Mittlerweile hab ich auch herausgefunden, dass der Weg im Zuge der Sanierung der Wasserleitung erweitert wurde.)

Beim nächsten Mal drehte ich die Marschrichtung dann um, so erblieb mir der rohe Abschluss erspart und ich konnte mein Märchenwald-Gefühl mit nach Hause nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s