Liebster Award – mein erstes Blogstöcken

Blogstöckchen. Davon hab ich bisher immer nur gelesen, manchmal hab ich mir auch die entsprechenden Beiträge reingezogen. Da hab ich vor ein paar Tagen ganz schön blöd geschaut, als mir Uli von Auf-den-Berg.de so ein Ding zugeworfen hat. Na also, dann bemüh ich mich, die Fragen zu beantworten.

  1. Planst Du für dieses Jahr etwas ganz besonderes in Deinem Blog, auf das Du uns hier schon neugierig machen möchtest? Drei Dinge stehen in diesem Jahr an: Urlaub in Kroatien (da wird es vermutlich einen Artikel über das Klettern in der Paklenica geben – sofern der Strand nicht zuviel Anziehungskraft hat), Mountainbiken mit Ausgangspunkt Außerfern, Klettern. Sowohl fürs MTB als auch fürs Klettern habe ich ein paar Ideen, was ich heuer machen will. Lasst euch überraschen.
  2. Würdest Du auch über ganz andere Dinge bloggen oder hast Du sogar ein Zweitblog? Nein, ich habe nur diesen einen Blog.
  3. Was machst Du, wenn Du mal keine Lust zum Bloggen hast? Nicht bloggen. 🙂 Kürzere Texte und Kommentare twittere ich. Einen Blogtext überlege ich mir im Allgemeinen etwas länger.
  4. Gibt es einen Artikel, bei dem Du Dich inzwischen darüber ärgerst, dass Du ihn geschrieben und veröffentlicht hast? Nein, den gibt es nicht. Wobei es schon Artikel gibt, bei denen ich mir im Nachhinein denke, dass etwas mehr möglich gewesen wäre.
  5. Hast Du eine Traumtour (oder ein Traumziel), die Du vielleicht nie im Leben machen wirst, aber gerne erleben würdest? Ja, ich würde gerne mal eine Zeit lang auf einer Südseeinsel leben. Ich würde auch gern mal einen 6000er ausprobieren. Da spielen mehrere Faktoren zusammen, dass das noch nicht funktioniert hat. Und nachdem ich nicht so der Ich-liebe-es-eiskalt-und-verschneit-Typ bin, ist der große Zug noch nicht da.
  6. Bist Du lieber allein unterwegs oder in einer Gruppe? Wandern gehe ich lieber alleine. Ich hab das eine Zeit lang mal gemacht, und die Erlebnisse waren wunderbar. Beim Klettern ist es irgendwie unvermeidbar, zumindest zu Zweit zu sein.
  7. Verrate uns doch mal Deinen absoluten Reise-Geheimtipp. Wir sagen es auch nicht weiter. Ja, genau. 🙂 Mein bisheriger Favorit war Australien. Na gut, es war auch einer meiner letzten Urlaube, da ist die Erinnerung noch frisch. Obwohl das auch schon elf Jahre her ist. Wir haben den Urlaub damals sehr locker gemacht, ohne Stress. Das war wunderbar.
  8. Welche drei Orte sollte jeder mal gesehen haben? Und warum? Hm, schwierig. Weil jeder Ort für mich mit Emotionen verbunden ist. Beeindruckend war der Sonnenuntergang und die Nacht vor den Laliderer Wänden im Karwendel. Sehr schön waren auch die 4000er in der Schweiz, allerdings hatten wir mit dem Wetter auch ein Riesenglück. Meine dritte Wahl fällt auf Klettern in Arco. Gar nicht so sehr wegen der Kletterei sondern vielmehr wegen des Lebensstils als Kletterer.
  9. Welche neue Sportart möchtest Du mal ausprobieren? Fallschirmspringen, Basejumping, Wingsuit-Fliegen. Alle ganz ungefährlich.
  10. Welche technischen Gadgets hast Du immer oder oft dabei, wenn Du auf einer Tour/Reise bist? Das Handy, meine Suunto-Uhr und einen Fotoapparat. Wobei letzterer zugunsten des Handys manchmal den Kürzeren zieht. Das Handy ist allein schon deshalb immer dabei, weil ich bei der Bergrettung bin und über SMS alarmiert werde. Im Ausland (also im Fremdnetz) verzichte ich auf das Handy.
  11. Was hältst Du eigentlich davon, dass zur Zeit so viele Blogstöckchen unterwegs sind? Dieses hier ist das erste das ich bekommen habe. Ich gestehe, dass ich die anderen nicht umfassend mitverfolge.

Die Liste der Fragen und der von mir beworfenen Blogger reiche ich nach.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Liebster Award – mein erstes Blogstöcken

  1. Pingback: Liebster Award - ein Blogstöckchen | auf-den-berg.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s